Verantwortlich handeln

Ressourcen schonen, hohe Qualitätsstandards setzen, Logistikprozesse und Transportketten durchgängig sicher gestalten: Diesen Prämissen sehen wir uns verpflichtet.

Wir überprüfen stetig unsere Logistikprozesse und setzen auf technische Innovationen, um den Verbrauch von Energie und Rohstoffen zu senken, Abfälle zu vermeiden oder zu recyceln. Selbstverständlich halten wir sämtliche Anforderungen und gesetzlichen Bestimmungen für nachhaltigen Umwelt- und Klimaschutz ein.

Mit gezielten Schulungen fördert Logwin das Verantwortungsbewusstsein der Mitarbeiter für Qualität, Sicherheit und Umwelt. Gleichzeitig investiert Logwin kontinuierlich in die Optimierung der Prozesse. Dies belegen zahlreiche Zertifizierungen und Lizenzen der Tochterunternehmen:

  • DIN EN ISO 9001 (Qualitätsmanagement)
  • SQAS (Sicherheitsnorm für die chemische Industrie)
  • VDA 6.2 (Standards für die Automobilindustrie)
  • DIN EN ISO 14001 (Umweltmanagement)
  • HACCP (Hygienemanagement)
  • IFS (Standards für die Lebensmittelindustrie)
  • AEO (Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter)
  • TAPA-Zertifizierung (besonderer Schutz hochwertiger Güter)